OK Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz auf KL-CRM.de

Aktuelles

Mo, 04.01.2021

Gute Gründe für den Einsatz eines CRM-Beraters.

„Do it yourself“ ist ein Ansatz, der Kosten sparen soll und Fehlversuche in Kauf nimmt. Die Herausforderungen eines Vorhabens werden oftmals erst im Verlauf der Umsetzung erkannt – und im Nachhinein teuer bezahlt. Ein externer Berater darf daher nicht nach seinen Kosten, sondern muss nach dem Ergebnis bewertet werden. Schließlich geht es bei Customer Relationship Management darum, langfristig erfolgreich zu sein.

Unsere Berater sind spezialisierte Fachleute mit Erfahrung aus hunderten CRM-Projekten. Wir helfen Ihnen, auf Basis der für Ihr Unternehmen und dessen Kunden geeigneten CRM-Strategie die beste CRM-Software am Markt zu finden und einzuführen.

Was sind also die wichtigsten Gründe dafür, einen externen Berater in Ihr CRM-Projekt zu holen?

1. Erfahrung

  • Die Einführung von CRM ist eine komplexe Aufgabe. Einer der Hauptgründe, CRM-Berater zu engagieren, ist das umfangreiche Wissen über eine Vielzahl von CRM-Best-Practices.
  • CRM-Berater haben mit ihrer langjährigen Expertise eine Vielzahl von Geschäftssituationen in der realen Welt kennengelernt und wissen, welche Strategien und technischen Ansätze am besten funktionieren und welche nicht.

2. Methodik

  • Von der Auswahl der CRM-Plattform, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt bis hin zur Förderung der Mitarbeiterakzeptanz gewährleistet ein CRM-Berater, dass Ihr CRM-Projekt ein Erfolg wird.
  • Die Beauftragung von CRM-Beratern hilft Ihnen dabei, einen reibungslosen Implementierungsprozess zu gewährleisten.

3. Know How

  • CRM-Systeme werden in verschiedensten Branchen mit unterschiedlichsten Anforderungen eingesetzt.
  • Daher ist es schwierig eine Plattform zu wählen, die alle Anforderungen Ihres Unternehmens erfüllt.
  • CRM-Berater helfen Ihnen, Ihre Anforderungen zu identifizieren und diese durch neutrale Beratung mit dem Markt der CRM-Anbieter abzugleichen.

4. Kosten

  • Interne Ressourcen brauchen bedeutend mehr Zeit für die Durchführung eines CRM-Projekts als externe Berater.
  • Als Ergebnis erhält das Unternehmen eine schnellere Rendite auf seine CRM-Investition.
  • Ein spezialisierter CRM-Berater kennt die alle Argumente in Vertragsverhandlungen und verhilft Ihnen zu besten Deal.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres CRM-Partners neben der Erfahrung auch auf dessen unabhängige Beratung. Viele Beratungsunternehmen beschreiben sich als neutrale Berater, sind aber tatsächlich Technologiepartner eines Softwareherstellers.

Vier gute Gründe für den Einsatz eines CRM-Beraters
Vier gute Gründe für den Einsatz eines CRM-Beraters.

Die Käsehage & Lauterhahn CRM-Beratung unterstützt Sie bei Ihrer CRM-Digitalisierung in folgenden Aufgabenstellungen.

CRM-Strategie: Wie nutze ich CRM-Software zur Umsetzung meiner Unternehmensziele im Kundenmanagement? CRM-Softwareauswahl: Welche CRM-Anbieter sind dazu am besten geeignet? CRM-Einführung: Wie führe ich mein CRM-System erfolgreich ein?

Von: Frank Lauterhahn

Unternehmen

Erfolgversprechende und umfassende CRM-Beratung aus einer Hand

Mit der Käsehage & Lauterhahn CRM-Beratung steht Ihnen ein unabhängiges Beratungshaus für sämtliche Aspekte des Customer-Relationship-Managements (CRM) zur Seite. Langjährige Erfahrung in CRM-Beratung, CRM-Strategie und CRM-Software machen uns zum kompetenten und verlässlichen Partner. Schlagen Sie mit uns den direkten Weg zum Ziel ein.

CRM-Beratung

Unsere individuellen CRM-Lösungen tragen Ihren Ansprüchen Rechnung

Zielorientiertes Customer-Relationship-Management hat stets die größtmögliche Zufriedenheit und langfristige Bindung Ihrer Kunden im Fokus. Daher stellen Sie zu Recht hohe Erwartungen an die Planung und Umsetzung Ihres CRM-Projekts.